AKTUELLES

GEFÜLLTE PAPRIKA MIT HACKFLEISCH

ZUTATEN

4 mittelgroße Gemüsepaprika
500 g Hackfleisch gemischt 
(wahlweise 500 g Rinderhack)
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 Zwiebel fein gehackt
3 EL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer (nach Belieben)
1/2 Bund frische Petersilie gehackt
2 Eier
80 g Semmelbrösel (entspricht 10 EL)
1 EL Speiseöl

 

1000 g passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 Tasse Wasser
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 Msp Gewürznelke gemahlen
1 Lorbeerblatt
2 Msp Zimt gemahlen
1 Msp Anis gemahlen (nach Belieben)
2 EL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
1 EL Rohrzucker 

ZUBEREITUNG

1) Gemüsepaprika waschen, Deckel abschneiden, beiseitelegen. Die Kerne im Inneren der Paprika entfernen. Die Paprikaschoten eventuell unten ein wenig flach abkappen, damit die Schoten gerade in der Form stehen.

2) Hackfleisch in einer Schüssel mit Knoblauch, Zwiebel, Ei, allen Gewürzen und den Semmelbröseln zu einer geschmeidigen Masse vermengen. Die Paprikaschoten bis zum Rand mit der Hackfleischmasse füllen. Mit der Fleischseite in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Speiseöl goldbraun anbraten.

3) Die passierten Tomaten in die PLAY OF COLORS Auflaufform geben und mit Tomatenmark, etwas Wasser und allen Gewürzzutaten verrühren.

4) Die gefüllten Paprikaschoten in die gewürzte Tomatensoße setzen und die passenden Paprikadeckel auflegen. PLAY OF COLORS Auflaufform mit Glasdeckel in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Paprikaschoten 1 Std. 30 Minuten bei 175°C garen (Umluft 160°C). 

 

PLAY OF COLORS cooking-Tipp: 
Gefüllte Paprikaschoten - ein Gericht für entspannten Genuss - einfach im Ofen warm zu halten, falls das nette Gespräch beim Aperitif etwas länger dauert ...

 

 

VORHERIGE REZEPTE

zurück