AKTUELLES

PIZZA - ZUCCHINI UND PARMASCHINKEN

ZUTATEN - TEIG

1/2 Würfel Hefe
250 g Mehl
1 TL getrockenter Oregano
1 EL Öl
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz

ZUTATEN - BELAG

200 g passierte Tomaten
1 TL Tomatenmark
2 Stiele Basilikum
1 kleine Zucchini
100 g Parmaschinken
Pfeffer

ZUBEREITUNG

1) Die Hefe in ca. 180 ml handwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz, Zucker und Oregano vermischen. Öl hinzugeben und mit dem Knethaken verrühren, dabei langsam das Hefewasser einlaufen lassen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Jetzt zugedeckt an einem warmen Ort. ca. 40 Minuten gehen lassen.

2) In der Zwischenzeit den Basilikum waschen, etwas trocken schütteln und die Blätter von einem Stiel ganz fein hacken.

3) Die passierten Tomaten zusammen mit dem Tomatenmark und den fein gehackten Basilikum verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4) Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Schinken bei Bedarf auch in Scheiben schneiden.

5) Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche rund ausrollen (ca. Ø 24 cm). Den Teig nun auf den PLAY OF COLORS cooking Pizzateller legen und mit der Tomatensauce bestreichen.

6) Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft: 175° C) ca. 15 Minuten auf unterer Schiene backen.

7) Nach ca. 10 Minuten die Pizza kurz herausnehmen, mit den Zucchini und Schinken belegen und für weitere 5 Minuten ungefähr im Ofen backen. Natürlich können Sie die Pizza nach Belieben auch mit Käse und anderen Zutaten belegen.

Vor dem Servieren mit den übrigen Basilikumblätter dekorieren.

VORHERIGE REZEPTE

zurück